Ready! Jetzt auch mit nettem Aussenbereich

Noch ca. 365 Tage bis zur Chilbi…

…oder ihr kommt einfach schon heute nach Niederbuchsiten. Denn heute Abend starten wir wieder durch und öffnen die Lounge-Tore für die nächsten drei Tage.

Der Kühlschrank ist gefüllt, die Bar bricht unter der Last unzähliger Flaschen beinahe zusammen und alle Trinkgläser wurden gestern sogar noch abgewaschen und liebevoll, von Hand abgetrocknet. Tja, so sind wir, nicht nur gut, sondern auch noch reinlich.

Unsere Bar ist gefüllt

Getränkekarte Chilbi 2013

Wir freuen uns auf euren Besuch 🙂

Noch 2 Tage bis zur Chilbi

Sogar Google Maps liebt die Chilbi in Niederbuchsiten. Als ich neulich jemandem ein Kartenausschnitt von Niederbuchsiten* mailen wollte – damit wir auch wirklich gefunden werden – habe ich zu meiner Überraschung festgestellt, dass die Satellitenbilder entweder kurz vor oder kurz nach der Chilbi gemacht wurden. Überall im Dorf verteilt sieht man die Festzelte. Das ist mal ein Service von Google!

*Wichtiger Hinweis: Dies funktioniert allerdings nur mit dem neuen Google Maps. Offensichtlich verwendet Google verschiedenes Kartenmaterial.

Google Maps mit Chilbi-Zelten

Google Maps mit Chilbi-Zelten

Noch 3 Tage bis zur Chilbi

Gestern kamen wir mit den Vorbereitungen wieder ein gutes Stück vorwärts. Müssen wir ja auch. Schliesslich geht es nur noch drei Tage bis zur Chilbi. Zu Belohnung chillen wir heute ein wenig. Und das geht am besten zu guter Musik. Zum Beispiel mit Lianne La HavasIs Your Love Big Enough?

Noch 5 Tage bis zur Chilbi

Heute werden wir diese Temperatur wohl nicht erreichen, trotzdem der Song zur aktuellen Wetterlage. 2raumwohnung mit 36 Grad:

Wir haben uns gestern in den kühlen Keller der Lounge zurückgezogen und dort schon mal aufgebaut und sicherheitshalber das Cheminée installiert.

Cheminée

IMG_0970

Noch 6 Tage bis zur Chilbi

Viele Tage ist es nun schon ziemlich heiss. Die einen freuen sich nach dem kühl-nassen Frühling über den Traumsommer, den anderen ist es jetzt doch schon wieder ein wenig zu warm. Für letzte haben wir ganz tief im Archiv gewühlt und einen Song aus den frühen 80ern gefunden. Damals spielte Stephan Eicher noch in der Gruppe Grauzone und hatte einen Hit mit „Eisbär„. Zur Abkühlung für euch. Bis bald in Niederbuchsiten!